Rotary International
Beirat Dienste Governor Clubs Archiv
Suchanfrage abschicken
Distrikt Aktuell

Governorbriefe 2017
GSE Austausch für junge Berufstätige
immer wieder aktuell: Senegal
Newsletter Oktober 2016
Website des Distriktes wartet auf RO.WEB 2.0
Bildillustration

Foundation - die Stiftung von Rotary International im Distrikt 1860

Trennlinie

The Rotary Foundtion“ (TRF) ist die gemeinnützige Stiftung von Rotary International (RI). Mit ihren Service-Programmen leistet die Foundation Entscheidendes zum weltweiten Ansehen von Rotary. Für die Planung und Durchführung von Projekten in den beiden Kernbereichen Bildung und humanitäre Hilfe arbeiten zur Zeit 1,2 Millionen Rotarierinnen und Rotarier in über 35.000 Clubs, verteilt über 200 Länder und Regionen.  

Als internationale Organisation bietet die Rotary Foundation den Clubs  in über 530 Distrikten die finanzielle Möglichkeit, ihre Gemeindienstaktivitäten über die nationalen Grenzen hinaus zu erweitern. Sie wirkt damit in Dimensionen, die die eigenen Möglichkeiten überschreiten würden. Das Motto dieses Handelns lautet „Global denken, lokal handeln“.
Allgemeine Hinweise zu Rotary finden Sie unter https://rotary.de/was-ist-rotary/struktur/der-aufbau-einer-weltweiten-organisation-a-5362.html.

 

Keimzelle der Foundation ist eine erste Spende des RC Kansas City im Jahre 1917. Seit 1927 ist die Rotary Foundation formal eine unabhängige Organisation neben Rotary International. Im Unterschied zu RI ist sie gemeinnützig im steuerlichen Sinne.

Die gemeinnützigen Serviceleistungen der Rotary Foundation sind vielfältig. Sie erstrecken sich auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene in den Bereichen

·         Humanitäre Sachprojekte,

·         Stipendien,

·         Friedensprogramme,

·         Group Study Exchange

·         Vocational Training Teams                                       

Neben den umfangreichen ganz unterschiedlichen Gemeindienstprojekten, die von den Rotary Clubs ohne Unterstützung der Foundation durchgeführt werden, organisiert die Rotary Foundation ihre Projekte im Rahmen von Distrikt- und Global Grants.  Die Distrikt Grants (DG) stehen in der alleinigen Verantwortung der Distrikte. Im Distrikt 1860 weisen die einzelnen Projekte einen Finanzrahmen von  durchschnittlich 14.000 € auf, der zu etwa  einem Drittel vom Distrikt erbracht wird. Im Amtsjahr 2014/15 hat der Distrikt 1860 insgesamt 19 Clubprojekte mit 84.000 $ gefördert. Global Grants (GG) sind für überregionale Projekte gedacht, mit denen die Not vor allem in Entwicklungsländern gelindert werden soll. Sie weisen ein Mindest-Gesamtvolumen von 30.000 $ auf. Für sie wird gefordert, dass sie  vor allem nachhaltig sind und einem von 6 Schwerpunktbereichen zugeordnet werden können:

 

 

 Frieden und Konfliktprävention/-lösung

 Krankheitsprävention und -behandlung

 Wasser- und sanitäre Grundversorgung

 Gesundheit von Müttern und Kindern

 Grundbildung und Alphabetisierung

 Wirtschaftliche und kommunale Entwicklung

Nicht gebunden an die Schwerpunktbereiche sind Stipendien!

Im Amtsjahr 2015/16 standen dem Distrikt 1860 für Global Grants  „District Designated Fund“ (DDF)- Mittel in Höhe von 135.000 $ zur Verfügung. Als weitere Zuschüsse stellte TRF Mittel in Höhe von 202.500 $ bereit, womit die Eigenbeteiligung der Clubs und  die DDF-Mittel des Distrikts gesponsert wurden.  

 

Die Finanzierung aller Foundation-Programme erfolgt in erster Linie durch Spenden von Rotarierinnen und Rotariern in den „Annual Fund“ (AF). Von diesen Spenden stehen den Distrikten und der Rotary Foundation später je 50 % zur Verfügung. Die 50 % Distriktmittel werden für  Zuschüsse zu den Distrikt- und  Global Grants verwendet. Mit den 50 % Spenden für TRF werden die Zuschüsse zu den Global Grants der Clubs unterstützt. Das bedeutet, dass alle in den Fund eingezahlten Gelder letztlich wieder den Distrikten zur Verfügung stehen und so zu den Clubs zurück fließen können!

Alle Spendengelder aus den deutschen Clubs werden durch den „Rotary Deutschland Gemeindienst e.V. (RDG) in Düsseldorf verwaltet. (Näheres siehe unter https://www.rdg-rotary.de)

Die Rotary Foundation ist eine Erfolgsgeschichte! Neben den aufgeführten Distrikt- und Global Grants, den Stipendien, den Friedensprogrammen und den Austauschprogrammen für Heranwachsende und Berufstätige steht für den Erfolg „Polio Plus“, das weltweite

                                                      

Programm zur Ausrottung von Kinderlähmung, für das Rotarierinnen und Rotarier seit 1985 Finanzmittel im Gesamtumfang von mehr als 1,6 Mrd USD bereitgestellt haben - alleine 2015/16 den Betrag von 97,4 Millionen Dollar!  Mehr Infos unter https://rotary.de/endpolionow/.

 

 

PDG Klaus Willimczik, DRFCC D1860                                
26.04.2017

 

 


Aktuelles und Info

Trennlinie

Global Grant des Distriktes 1860
Humanitäres Hilfsprojekt in Rarieda / Kenia

Das Hilfsprojekt des Rotary Distrikt 1860 in Rarieda / Kenia, eines der ersten Future Vision Projekte, ist ein Paradebeispiel für moderne Entwicklungszusammenarbeit und die Wirksamkeit von Global Grant Projekten. Bereits nach einem Jahr konnten erstaunliche Erfolge verzeichnet werden.
Dieses Leuchtturmprojekt, ursprünglich ein Clubprojekt des RC Neunkirchen/Saar, mittlerweile zum Distriktprojekt erhoben, wurde im August 2011 im Westen von Kenia gestartet. » mehr...


Trennlinie

Rotary Foundation District Grants und Global Grants
Neue Bestimmungen für Grants

Neue Informationen und Formulare zu Stipendien und District Grants!
Grundsätzlich können Stipendien mittels eines Global Grants vergeben werden – das ist das bislang am meisten praktizierte Verfahren.
Dass Stipendien auch mit Hilfe von District Grants möglich sind und dabei wesentlich mehr „Freiheitsgrade“ in der Ausgestaltung bieten, ist bis dato noch nicht so bekannt.
Sie finden daher im „Formulare“-Bereich unter „E. Stipendien“ aktuelle Ergänzungen zu diesem interessanten Themenbereich.
Da in diesem Zusammenhang das Formular für die Beantragung von District Grants überarbeitet werden musste, sei an dieser Stelle auch auf diese Änderung unter „B. District Grants, Zi. 3“ aufmerksam gemacht.
130829 DGSC D1860
» mehr...


Trennlinie

Foundation
Überarbeitete Bestimmungen zu Grants


Eine überarbeitete Version der Bestimmungen für Rotary Foundation District Grants und Global Grants ist ab jetzt erhältlich. » mehr...


Trennlinie

Rotary MasterCard
Eine Kreditkarte, die Gutes tut

Mit der Rotary MasterCard geht das ganz selbstverständlich. Denn mit jedem Kauf, den
Sie über die Rotary MasterCard abwickeln, unterstützen Sie gemeinnützige Projekte und Programme von Rotary. Dafür verzichtet die
Bank auf einen Teil ihrer Gebühren welche stattdessen in den Topf der Rotary Foundation gelangen. Die Deutsche Rotarischen Stiftung (DRS) fungiert dabei als administrativer Partner der Rotary Foundation.

» mehr...


Trennlinie

Seite 1 von 1    

Trennlinie



Seite drucken Druckansicht« zurück
Trennlinie

Login der Mitglieder

Benutzer-ID


Kennwort




Passwort vergessen?
Hier anfordern

Neu registrieren  Neu registrieren

Links und Downloads

LinkFuture Vision Plan
LinkRotary Deutschland Gemeindienst e.V.
LinkEvery Rotarian Every Year
LinkDownloadbereich Foundation

Distriktbeirat Foundation

Zuständig im Distrikt für die Belange der Foundation
Home
KontaktE-Mail-Kontakt
ImpressumImpressum
HaftungHaftung
WebmasterWebmaster
henworxrealisiert durch
henworx
©Rotary Verlags GmbH